Start

Offizielle Homepage des FV 1919 Hochstätten

News

Die NULL stand bei beiden Mannschaften 

In der Bezirksliga rehabilitierte sich die SG Alsenztal  durch einen klaren 5:0 Sieg gegen den TUS Mörschied, ohne nun an die TOP-Leistungen gegen Weierbach und Karadeniz anknüpfen zu müssen. 
Aber wenn jemand als FUPA-LIVE-Ticker-Berichterstatter wie Herr Kloos von einem guten Fussball spricht, den die SG Alsenztal derzeit spielt, dann spricht das für sich und wir können stolz darauf sein.  Ich glaube die Fans und Zuschauer  sind schon fast verwöhnt und meinen, alles geht von allein. 
Hier steckt harte Arbeit von Mannschaft und Trainer und den  Verantwortlichen hintendran, damit diese Niveau gehalten werden kann.   

In Halbzeit 1 erzielte Andreas Schmitt das einzige Tor, weitere Chancen blieben ungenutzt, sodaß es ca. 1 Stunde dauerte ehe Oliver Benz per Kopf  das beruhigende 2:0 erzielte. Denkt man, denn die Gäste verschossen einen Elfmeter, sonst wäre es vielleicht nochmals eng geworden. 
Schmitti und Oli Benz erzielten dann in der Schlussphase das um 2 Tor zu hoch ausgefallene Endergebnis. 

Weiter gehts am Sonntag, 2.11. um 14.30 Uhr beim VFL Rüdesheim. Immer ein hart zu spielender  Gegner, der durch einen Sieg in Brücken am Wochenende aufhorchen liess und total ernst genommen werden muss.   
  

SG Alsenztal - TuS Mörschied
-- Spielbericht auf Fupa.net - Hier Klicken --


In der B-Klasse kam die 2. Mannschaft zu einem klaren 8:0 Sieg gegen den Tabellenletzten Guldental, die mit einigen AH-Spielern aufliefen, während die SGA Unterstützung von "oben" hatte. 
Aber der dieser Sieg reicht nicht um den 15. Platz zu verlassen. Hier müssen weitere Siege eingefahren werden, wobei dies beim nächsten Gegner  am Sonntag, 2.11. um 12.30 Uhr beim TUS Hackenheim wohl sehr schwer wird, denn die Mannschaft gegenüber dem Guldentalspiel wird ein anderes Gesicht haben. 


Vorschau:
9.11.2014 ab 17.00 Uhr Vorverkauf für die
närrische Weinprobe der "Hochstätter Schörlcher"
im Gemeindesaal Hochstätten
 

 
Unsere Sponsoren