Start

Offizielle Homepage des FV 1919 Hochstätten

News

1. Mannschaft wartet immer noch auf einen Dreier in 2017
Am Wochenende spielte nur die LL-Mannschaft, da die Gegner der Zweiten und Dritten abgesagt haben, wir aber die Punkte kriegen. 
 
Die Mannschaft von Alex Raab begann vielversprechend mit Mut und guten Szenen in der Vorwärtsbewegung. Die erste Halbzeit war das bisher Beste in Pflichtspielen in 2017. Aber die erste Torchance nutzte Eppenbrunn Mitte der 1. HZ brutal aus und ging mit 1:0 in Führung. Die SGA schüttelte sich und zeigte Moral. Sie verdiente sich das 1:1(Torschütze Serdar) und sogar eine Führung wäre verdient gewesen.
Doch fast mit dem Halbzeitpfiff dann der moralische K.O. durch ein Eckballtor der Gäste. Die SGA konnte sich auch zu Beginn der Halbzeit 2 nicht davon erholen und machte es dem Gegner leicht auf 4:1 innerhalb weniger Minuten davon zu ziehen. Dem 5:1 folgte der Anschlusstreffer von Yves, doch das 6:2 ließ nicht lange auf sich warten. Mit J. Raab verletzte sich erneut ein Spieler. Kurz vor Spielbeginn mußte auch Maxi Bauer die Segel streichen. Somit geht die SGA auf dem Zahnfleisch. 
 
Aber die 1. HZ hat Mut gemacht und mit dieser Leistung kann noch ein Dreier geholt werden. Wir müssen alle dran glauben, denn ein Zweitletzter Platz könnte helfen und der ist nach wie vor drin. 
 
Die 2. Mannschaft hat sich nun mit 6 Punkten Vorsprung vor Meddersheim (die haben aber 1 Spiel noch mehr als wir) momentan den Relegationsplatz gesichert. Nun kommen die beiden Spiele der Wahrheit. 
Am Donnerstag um19.30 Uhr bei Weinsheim II und am 23.4. um 15.00 Uhr in Obermoschel gegen die Nordpfalz. 
Sollten aus diesen Spielen 4 Punkte geholt werden ist der Relegationsplatz sehr wahrscheinlich. Es bleibt bis zum Schluss alles offen und möglich.
 
Die SGA III spielt am Mittwoch um 18.30 Uhr in Boos.


 
SG Alsenztal sucht fußballbegeisterte Kinder
 
Die Abwechslung zu "Glotze" und "digitalen Medien" ist Bewegung im Mannschaftssport. Dazu kommt das spielerische Vertiefen von Teamfähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein. 
 
Die Spielgemeinschaft Alsenztal bestehend aus den Vereinen TUS Alsenz, FV Hochstätten und SV Niedermoschel will dies ermöglichen und sucht daher Nachwuchskicker zum Ausbau und zur Erweiterung der Jugendarbeit.
Wir freuen uns auch darüber, wenn sich interessierte Eltern oder Elternteile für die Mitarbeit im Juniorenbereich begeistern können. Gerne auch aus der Mitte der "Silvergeneration". 
Insbesondere für die Geburtsjahrgänge 2008 und jünger bestehen bereits Trainings- und Spielangebote in Alsenz.
Die Trainingszeiten sind im Winter in der Sporthalle in Alsenz jeweils Mittwochs von 17.00 bis 18.00. Ansprechpartner für diese Altersgruppe ist Thomas Czasch: 015120118338.
Weitere Ansprechpartner: Mario Heller 01714349781, Tim Kein-Harmeyer 017664979571.  
 
 
Selbstverständlich gilt das Interesse auch für ältere Jahrgänge wo wir mit Nachbarvereinen kooperieren.
Bitte an Bernd Döring 01726794111 wenden.
 
Die Spielgemeinschaft sucht unbedingt fussballbegeisterte Menschen, die sich in die Koordinationsarbeit im Juniorenbereich einbringen möchten. Dies können natürlich auch bereits aktive Fussballer sein. Habt Mut und wendet Euch an eine der oben genannten Telefonnummern.
 
Unsere Sponsoren